Startseite
Quaternio Verlag Luzern
Faksimile Sonderangebote
Weitere Faksimileverlage
Musikfaksimile und Musik
Bibliotheca Rara Münster
Antiquariat
Das besondere Buch
Lexika
News
Impressum
 
1a-faksimile - Frank Richter

Bücher - Lexika - Faksimile - Antiquariat

 
buch

Faksimile - eine besondere Art

Nur was durch Jahrhunderte von wertvollen Buchdeckeln geschützt worden ist, zeigt unverfälscht die Kunst unserer Vorväter. In Nationalbibliotheken und Museen werden sie wie Staatsschätze gehütet: die kostbaren Bilderhandschriften des Mittelalters, glanzvolle Kunstwerke, reichhaltig verziert mit Miniaturen voller Symbolkraft und Magie, Zeugnisse vergangener Epochen, die von den Geheimnissen ihrer Zeit erzählen. Aus konservatorischen Gründen ist es oft auch ausgewiesenen Forschern nicht mehr möglich, die Meisterwerke der mittelalterlichen Buchmalerei uneingeschränkt einzusehen. Perfekte Faksimile-Editionen aber machen heute die Höhepunkte jahrhundertealter Kunst Wissenschaftlern, Sammlern und Bibliophilen zugänglich. 

Die Faksimile-Edition

Eine Faksimile-Edition ist das perfekte Ebenbild eines einmaligen Originals. Sie ist die originalgetreue, drucktechnisch und kunsthandwerklich hergestellte Wiedergabe einer Bilderhandschrift in all ihren Details, egal ob es sich dabei um die Abstufung einzelner Farbnuancen oder die genau erfassten Töne von Gold und Silber handelt. Die durch die Jahrhunderte entstandene Patina des Goldes wird genauso wiedergegeben wie das Relief seiner Ziselierung. Faksimile-Editionen müssen das Original für Forschung und Bibliophilie vollwertig ersetzen. Die für die Faksimile-Editionen des Faksimile Verlags verwendeten Papiere entsprechen in der Oberflächenstruktur und Stärke soweit wie möglich den ursprünglichen Beschreibstoffen der Originale. Besonderen Wert legt der Faksimile Verlag aber auch auf die Alterungsbeständigkeit aller verwendeten Materialien, so dass Wert und Dauerhaftigkeit einer Edition als praktisch unbegrenzt angesehen werden können.

Die handwerklichen Einbände eines Faksimiles müssen dem Charakter des Originals entsprechen. In jedem einzelnen Fall sind die Einbände der Editionen des Faksimile Verlags ein perfektes Abbild edler Buchbindekunst durch die Jahrhunderte.

Eine Faksimile-Edition erschließt erst dann eine Handschrift vollständig, wenn sie auch wissenschaftlich verständlich aufbereitet wird. Die umfassenden, von führenden Wissenschaftlern verfassten Kommentarbände sind fester Bestandteil jeder Faksimile-Edition.

Jede Faksimile-Ausgabe schützt ein Kulturgut und ermöglicht dessen Studium, das uns einen tiefen Einblick in die Geschichte unserer abendländischen Kultur bietet. Bewahrung und Erschließung, Schutz und getreue Dokumentation sind die Ziele des Faksimile Verlags.

Setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.
Sie erhalten eine unverbindliche und diskrete Beratung.
Neugierig? Dann stöbern Sie bitte!
Es besteht für Sie jederzeit die Möglichkeit das komplette Programm aller Verlage zu erfragen.
Ich freue mich auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder auch Ihre Post!

E-mail:frank.richter@1a-faksimile.de

Frank Richter   Holbeinstr. 34    D 45768 Marl
Telefon: +49 2365 6966090    Telefax: +49 2365 6966091
Mobil +49 171 8164959